Beauty Lifestyle

Livin‘ Easy: Sun is up!

Der Sommer ist noch lange nicht vorbei und wenn es zum Thema Sonnenschutz kommt, muss vor allem ich sehr darauf achten. Wie ihr wahrscheinlich schon gesehen habt, wurde ich mit ganz vielen Muttermalen ausgestattet. Diese gehören mindestens 1 mal jährlich kontrolliert. Ja, da könnte ich auch schon ein Buch darüber schreiben, wenn es um Hautärzte geht. Ich habe ehrlich gesagt bis heute noch nicht den/die richtige/n Arzt/Ärztin gefunden.

Auch mir mussten schon ein paar Muttermale entfernt werden, die aber Gott sei Dank alle gutartig waren. 90% aller Fälle von Hautkrebs sind heilbar, wenn sie früh genug erkannt werden. Vorsorge ist sehr wichtig – werdet Skin Checker und haltet die Muttermale von euch und euren Liebsten im Blick!

Eine schöne Sommerbräune ist für viele das A und O. Dies geht aber auch auf gesunde Art und Weise. La Roche-Posay steht für dermatologische Expertise im Bereich der empfindlichen Haut. Die Sonnenschutz-Serie Anthelios kombiniert höchsten UV-Schutz mit sehr hoher Verträglichkeit.

Damit die Sonne eure Gesundheit nicht schädigt, solltet ihr eure Haut vor Sonneneinstrahlung schützen. Mit diesen Maßnahmen könnt ihr den Risiken entgegen wirken.

Goldene Regeln La Roche-Posay

  • Übermäßiges Sonnen ist gefährlich, bleibt lieber im Schatten
  • Vermeidet den Aufenthalt in der Sonne während der heißen Mittagsstunden
  • Tragt in der Sonne eine Kopfbedeckung, T-Shirt oder Sonnenbrille
  • Tragt den Sonnenschutz (mind. LSF 30) schon vor dem Sonnen großzügig auf und wiederholt das Auftragen vor allem nach dem Aufenthalt im Wasser

Da wir beide Taucher sind und warum der Sonnenschutz gerade dann sehr wichtig ist, erfahrt ihr jetzt. Wir tauchen sehr gerne, jedoch meistens im Urlaub, da wir zu Hause leider viel zu wenig Zeit dafür haben. Hier geht’s zum Beitrag, wer ihn noch nicht gelesen hat. Man ist natürlich so gut wie immer mit einem Boot unterwegs, dass uns zu den Tauchplätzen bringt. Hier steht natürlich vor allem Sonnenschutz an erster der Stelle, vor allem ist hier wichtig, dass die Sonnenpflege wasserfest ist.

Das ANTHELIOS Dermo-Kids Sonnenpflege Spray LSF 50+ ist ideal bei Sport und Wassersport, da es extra wasser- und schwitzfest sowie abriebfest ist. Es bietet verstärkten Schutz vor UVA-Strahlen, welche auch ungehindert durch die Wolken dringen und für die vorzeitige Hautalterung mitverantwortlich sind.

Sun is up La Roche-Posay 3

Für das Gesicht jedoch sollte man jedoch zu einem anderen Sonnenschutz greifen. Bodylotion schmiert man sich ja auch nicht ins Gesicht, so denke ich dann immer.

Das ANTHELIOS XL Ultra-leichtes Sonnenpflege Fluid LSF 50+ für das Gesicht mit der innovativen Filter-Technologie Mexoplex bietet einen höheren UVA-Schutz als die Mindestempfehlung der EU, hinterlässt keine weißen Rückstände und zieht schnell ein.
Zusätzlich enthält das ANTHELIOS XL Fluid LSF 50+ noch hautberuhigendes Thermalwasser aus La Roche-Posay.

Sun is up La Roche-Posay 6

Der ANTHELIOS XL Sonnenpflege Spray LSF 50+ für den Körper bietet Schutz für jeden Hauttyp. Die erfrischende, feinflüssige, nicht klebende Textur lässt sich leicht auftragen und spendet lang anhaltende Feuchtigkeit.

Sun is up La Roche-Posay 5

Ach, was gibt es schöneres nach einem Tag am See, Meer oder Pool als die erfrischende Dusche am Abend. Ich freue mich jedes Mal darauf und fühle mich danach wie ein neuer Mensch. Die Après-Pflege ist für mich sehr wichtig.

Das POSTHELIOS hydratisierende After-Sun-Gel ist eine reparierende Hautpflege nach der Sonne. Angereichert mit unterstützenden Hydrolipiden, die den Regenerationsprozess der Haut unterstützen. Die leichte Textur ist stark rückfettend, was für meine Beine echt toll ist, da diese immer sehr trocken sind.

la roche-posay after sun 1

Hier noch ein paar Antworten auf wichtige Fragen…

Wie lange kann man in der Sonne bleiben? Die Haut kann eine begrenzte Zeit der Sonne ausgesetzt werden, ohne sich zu röten (= Eigenschutzzeit). Die genaue Zeit hängt vom Hauttyp ab.

Wird man bei einem höheren Lichtschutzfaktor überhaupt braun? Auch bei Sonnenschutzmitteln mit höherem Lichtschutz, beim Aufenthalt im Schatten, oder bei geschlossener Wolkendecke ist eine gewisse Bräunung je nach Hauttyp möglich.

Wie häufig muss ein Sonnenschutzprodukt aufgetragen werden? Sonnenschutzprodukte werden durch Reibung, Sand, Wasser und Schweiß wieder abgetragen. Darum muss die Anwendung wiederholt werden. Mit nur einer Anwendung pro Tag kann kein Produkt den optimalen Schutz gewährleisten. Immer mehrfach auftragen, um den Lichtschutz aufrecht zu erhalten, insbesondere nach dem Aufenthalt im Wasser sowie nach dem Abtrocknen und Schwitzen.

Schützt ein Selbstbräuner vor der Sonne? Nein. Ein zusätzlicher Sonnenschutz ist Pflicht.

Wozu sollte man eine After-Sun Pflege auftragen? Durch ein Sonnenbad wird die Haut stark beansprucht. Ein pflegendes, beruhigendes und feuchtigkeitsspendendes Produkt unterstützt die Regeneration der Haut und wird empfohlen.

Sun is up La Roche-Posay 1

*Mit freundlicher Unterstützung von La Roche-Posay.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Close