Food & Drinks

Recipe: Protein Chocolate Porridge

Da ich unter der Woche nie frühstücke, nehme ich mir am Wochenende ganz besonders viel Zeit dafür. Wenn wir mal nicht brunchen sind, probiere ich meistens neue Rezepte aus, sowie auch letztes Wochenende. Schon lange habe ich mir vorgenommen, endlich mal ein Chocolate Porridge zu zaubern, hatte aber nie wirklich Zeit dafür. Jetzt weiß ich, dass man nicht viel Zeit einplanen muss, denn wenn man den Dreh mal raus hat, geht’s ganz schnell. Vor allem wollte ich endlich mein neues Protein Pulver von WYLD im Porridge ausprobieren. Suuuper lecker, kann ich euch nur sagen. Das Rezept ist wirklich ganz easy und das bekomme sogar ich hin. Ich weiß, dass Frühstück eine der wichtigsten Mahlzeiten am Tag ist, aber irgendwie bleibt das unter der Woche total auf der Strecke.

Protein Chocolate Porridge Recipe 4

Was ihr dafür braucht: (1 Portion)

  • 150 ml Wasser
  • 50g Haferflocken
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Kappe Protein Pulver
  • Beeren, Kokosraspeln für das Topping

Zubereitung:

  1. Wasser mit Haferflocken unter ständigem Rühren zum Kochen bringen
  2. Milch dazu geben und weiter rühren

  3. Jetzt können nach Belieben verschiedenste Zutaten, wie zB bei mir Honig, Kakao- und Protein Pulver hinzugefügt werden.

  4. Dann einfach weiter rühren, bis alles zu einem Brei geworden ist.

TIPP: Wichtig ist, dass ihr immer brav rührt, dass nichts anbrennt.

Lasst es euch schmecken. Ihr werdet es lieben!

Protein Chocolate Porridge Recipe 5 Protein Chocolate Porridge Recipe 8 Protein Chocolate Porridge Recipe 3

   Vielen Dank an WYLD für die tollen Produkte.

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Patty
    12. April 2016 at 20:47

    Wow da sist definitiv etwas für mich. Ich liebe es zu frühstücken und selbst unter der Woche nehme ich mir Zeit für ein leckeres Frühstück. Porridge esse ich unglaublich gerne, besonders wenn es noch schön warm ist. Die schokoladige Variante habe ich bis jetzt noch nicht getestet, aber dein Rezept merke ich mir definitiv für das nächste Mal 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

  • Reply
    Sarah-Allegra
    13. April 2016 at 8:07

    Ohhhhh, das mach ich mir auch immer! Geht doch nix über Protein Porridge! Und ich will deinen Löffel ;p

    xx Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    • Reply
      stefanie
      13. April 2016 at 8:10

      Ja, gerade in der Früh und am liebsten wenn es noch ganz warm ist. 😉 Haha, der ist von Interio! <3 Alles Liebe, Steffi

  • Reply
    Carrie
    13. April 2016 at 11:21

    das sieht ja super lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

  • Reply
    Lali
    13. April 2016 at 16:10

    Oh, sieht das gut aus! Ich habe das Powder auch, aber in Vanille und noch nicht probiert. Das wird sich jetzt aber schleunigst ändern! 🙂

    • Reply
      stefanie
      14. April 2016 at 10:45

      Ja, auf jeden Fall gleich probieren! 🙂 Liebe Grüße, Steffi

  • Reply
    Krissisophie
    13. April 2016 at 21:35

    Mmm, das sieht so lecker aus – da hätte ich jetzt auch total Lust drauf. Ich liebe Schokolade sowieso. Ob am Stück, als Kakao, im Pudding, Eis – oder eben in einer für mich neuen Variante als Porridge. Danke für die Idee und das Rezept! <3

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

    Auf meinem Blog läuft gerade ein kleines Gewinnspiel, also schaut doch mal vorbei, wenn ihr Lust habt!

    • Reply
      stefanie
      14. April 2016 at 10:45

      Ja, und vor allem geht es wirklich sehr schnell! Habs mir sogar gestern in die Arbeit mitgenommen! Haha, das kenn ich! Ich liebe Schoko in allen Varianten! Gerne, freut mich, wenn es gut ankommt! Liebe Grüße, Steffi

  • Reply
    Julia Hoffelner
    15. Juni 2016 at 8:30

    Also ein Poridge schaut bei mir niemals so lecker und schokoladig aus… 🙁
    Wie machst du das nur? 😀
    Bin eh grade am verhungern, muss ich jetzt gleich ausprobieren!

    Bussi,
    Julia

    • Reply
      stefanie
      15. Juni 2016 at 8:46

      Hihi, ja das schaut tatsächlich bei mir immer so aus! 🙂 Ganz viel Kakaopulver vielleicht, als den „echten“. 🙂 Bussi Steffi

    Leave a Reply

    Close