Lifestyle

Meine neue Brille von United Optics

Viele von euch wissen vielleicht gar nicht, dass ich bereits seit sehr vielen Jahren Kontaktlinsen trage. Bis zum Teenager-Alter habe ich noch Brillen getragen, bin aber dann sehr bald auf Linsen umgestiegen. Ich hatte eigentlich noch nie Probleme mit den Linsen und trage daher selten meine Brille. Da es aber mit den Jahren immer mehr sein kann, dass ich diese mal nicht mehr so gut vertrage, sollte man als Linsenträger doch öfters „linsenfreie“ Tage einlegen um die Augen etwas zu schonen.

Daher habe ich mich wieder auf die Suche nach einer neuen Brille gemacht, was bei mir ja nicht immer ganz so einfach ist. Viele die mich kennen, wissen, dass ich ganz und gar nicht entscheidungsfreudig bin und das kann dann schon mal etwas länger dauern. Aber Dank der tollen Beratung bei Optik Fenzl ist mir dieses Mal die Entscheidung ganz leicht gefallen.

Optik Fenzl United Optics

Optik Fenzl wurde vor 70 Jahren gegründet und 1972 wurde die Filiale am Stadtplatz in Steyr eröffnet, bei welcher ich mir auch meine neue Sehbrille ausgesucht habe. Seit über 20 Jahren zählen die beiden Geschäfte zu United Optics und haben durch diese Partnerschaft die Möglichkeit alle Vorzüge und Kompetenzen eines lokalen Fachoptikers, als auch das Preisniveau einer großen Filialkette anzubieten.

Ich möchte gleich vorweg ein großes Lob an die sehr kompetenten Mitarbeiter der Filiale aussprechen, da ich wirklich eine 1a-Beratung bekommen habe. Bei meinem ersten Besuch wurde zuerst ein Sehtest gemacht. Hier ist es für mich als Linsenträger sehr wichtig, an diesem Tag keine Linsen zu tragen. Dies könnte das Ergebnis verfälschen. Danach wurden gleich meine Wünsche und Vorstellungen besprochen und die passenden Modelle heraus gesucht. Die Entscheidung ist eigentlich dann doch sehr schnell gefallen und zwar auf eine Andy Wolf Brille. Da dieses Modell in der Farbe schwarz nicht lagernd war, wurde es ganz einfach bestellt. Wenige Tage später kam schon der Anruf und ich machte mich wieder auf den Weg nach Steyr.

Die Brille passte wie angegossen und ich war mit der Auswahl mehr als zufrieden. Nun ging es an die Gläser, welche mittels einer speziellen Methode ausgemessen wurden. Nach ca. 1 Woche war es dann soweit und die Brille war zur Abholung bereit. Bei der Abholung wurde nochmal alles ganz genau angepasst. Der Service ist einfach unschlagbar. Ich bekam ein tolles Set mit Reinigungstuch & Spray, welches man für nur EUR 8,00 erwerben kann, sowie ein Garantieheft. Die Beratung ist dort wirklich top und ich fühlte mich gleich sehr gut aufgehoben.

 

Die Gläser

Früher habe ich ehrlich gesagt nicht so viel Wert auf qualitativ hochwertige Gläser gelegt. Aber mit zunehmender Sehschwäche muss man sich auch über dieses Thema Gedanken machen. Bei Brillengläsern gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede. Da ich leider an sehr hoher Sehschwäche leide und die tägliche Bildschirmarbeit dies natürlich auch nicht besser macht, habe ich mich dieses Mal für eine ganz spezielle Methode entschieden. Impression Mono 2 von der Firma Rodenstock ist das erste individuelle Einstärkenglas auf dem Markt. Das dünne und leichte Material ermöglicht hier Brillenträgern einen Tragekomfort und Passform wie nie zuvor.

Eine pupillenoptimierte Korrektion sorgt für gestochen scharfes Sehen in allen Entfernungen. Was am Anfang etwas ungewohnt für das Auge war, ist jetzt nicht mehr wegzudenken. Durch eine genaue Abmessung und die exakteste Berücksichtigung der individuellen Parameter wird jedes Glas ganz individuell an den Brillenträger angepasst. Somit kann auch einer randlosen Brille nichts mehr im Wege stehen.

Meine neue Brille von Andy Wolf Eyewear

Ganz besonders freut es mich, das meine Wahl auf einen österreichischen Designer gefallen ist. Die Andy Wolf Brillen werden designed und handgefertigt in Österreich und das macht es für mich sehr speziell. Die Marke wurde von drei Freunden gegründet und hat sich bereits am österreichischen Markt gut etabliert. Mittlerweile sind diese in 45 Ländern vertreten. Vom Design und Prototypenbau über Produktion und Vertrieb passiert alles hier bei uns in Österreich. Nur das Acetat der Fassungen kommt aus Italien, dort gibt es nämlich das Feinste. So sind die klassischen oder eigenwilligen Modelle nicht nur schön, sondern auch langlebig und nachhaltig.

In freundlicher Zusammenarbeit mit United Optics und Optik Fenzl.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Sonja
    9. Oktober 2017 at 22:10

    Die Brille steht dir total gut – ich spiel ja immer mal wieder mit dem Gedanken, mir eine Brille mit Fenstergläsern zu kaufen, da ich Brillen einfach ein total spannendes Accessoire finde…

    Liebe Grüsse, Sonja
    http://littlewhitepages.ch

    • Reply
      stefanie
      10. Oktober 2017 at 7:23

      Liebe Sonja! Vielen DANK! Ja, das glaube ich dir sogar! Hab ich auch schon mal gemacht, weil mir eine Brille so gut gefallen hat! *gg* Alles Liebe, Stefanie

  • Reply
    Sonja
    9. Oktober 2017 at 22:15

    *Fensterglas meine ich 😀 Fenstergläser wären vielleicht doch ein wenig zu gross 😀

  • Leave a Reply

    Close