#GIRLSONLY: WEINVIERTEL DAC BOOTCAMP

#GIRLSONLY: WEINVIERTEL DAC BOOTCAMP

#GIRLSONLY: WEINVIERTEL DAC BOOTCAMP

Bereits letztes Jahr durfte ich gemeinsam mit Nina und Steffi das Weinviertel entdecken und ich erinnere mich so gerne an diesen Tag zurück. Auch dieses Jahr war es wieder soweit. Als absolute Weinliebhaberin habe ich mich sehr gefreut, wieder einen Tag im Weinviertel verbringen zu können. Zusammen mit Mara und Steffi machten wir uns ganz bald in der Früh am Weg nach Wien. Gemeinsam mit Weinviertel DAC und zehn weiteren Bloggerkolleginnen ging es dann mit dem Bus bei schönstem Wetter ab nach Retz. Von Wien aus ist man in ca. einer Stunde im Weinviertel.

WEINVIERTEL DAC

*Anzeige: In Zusammenarbeit mit Weinviertel DAC

Wie auch letztes Jahr hat es der Wettergott sehr gut mit uns gemeint und das Wetter hätte besser nicht sein können. Nach der Ankunft gab es zuerst eine kleine Stärkung und dann folgte auch schon der erste Programmpunkt. Durch die Weingärten spazierten wir in den Weinkeller, wo wir dann eine Führung bekamen. Wir erfuhren sehr viel über das Weinviertel, den Wein an sich und durften natürlich auch die Weine verkosten. Wusstet ihr eigentlich, dass nur jener Grüne Veltliner ein Weinviertel DAC werden kann, der als Qualitätswein bei Blindverkostungen einer unabhängigen Weinkommission beweist, dass er den regionaltypischen Charakter aufweist?

Vor Ort wurden mit personalisierten Kochschürzen überrascht und bekamen eine kurze Einführung, wie Wein abgefüllt wird. Danach durften wir selbst Hand anlegen und unsere eigene Magnum Flasche Wein abfüllen. Beendet wurde dieser Prozess mit dem „Schrumpfen“, wo sozusagen der QualitätsSiegel des Weinviertel DACs auf die Flasche kommt. Wir konnten die Flasche nach unserem Belieben gestalten und natürlich mit nach Hause nehmen.

WEIN & ESSEN

Girls Crew

Mara von Pieces of Mara

Stefanie von Stefanie Goldmarie

Sophie von sophie hearts

Nina von Berries & Passion

Denise von Over the top

Kerstin von Miss Getaway

Marcia & Nina von theladies.at

Ursula von Give Her Glitter

Kami von kamiempire

Danach ging es für uns zum Gemeinsamem Kochen, wo wir schon herzlichst empfangen wurden. Zuerst wurden wir mit einer leckeren Kürbiscremesuppe verwöhnt und danach wurde gemeinsam gekocht. Es wurde fleißig gemixt, geschnippelt und dekoriert. Die Hauptspeise, welche vegan war, war ein echter Traum. Kürbis-Karotten Gemüse mit Petersilien-Creme und Schafkäse und als Abschluss gab es noch ein Schokoladenmouse mit weißer Luftschokolade und Mango-Apfel Mark. Ein großes Lob an den Küchenchef! Der Tag hätte nicht besser enden können. Am späten Nachmittag ging es dann wieder zurück in Richtung Wien und für mich weiter in die Heimat nach Linz.

Wir hatten jede Menge Spaß, tolle Gespräche und vor allem viel und guten Wein! Danke, für diese tolle Erfahrung. Ein herrlicher Tag, den ich so schnell nicht vergessen werde!

4 Comments

  • Lena
    1 Monat ago

    Wow sieht das toll aus!
    Liebe Grüße Lena von http://allaboutlifeblog.de/

    • Stefanie
      1 Monat ago

      Hach, ja – das war es auch! <3 Alles Liebe, Stefanie

  • 1 Monat ago

    Sieht nach einem tollen Tag aus 🙂 Auch wenn ich keinen Wein trinke find ich es unglaublich spannend! 😀 Tolle Fotos 😀

    LG Danie

    • Stefanie
      1 Monat ago

      Ja, liebe Danie, das war es wirklich. Danke dir. Alles Liebe, Stefanie

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Kategorien

Close